Fahrt zur Bundesgartenschau

Die 2. Tagesfahrt des Vereins REISE- und GESELLSCHAFTSSPIELEVEREINS “ WIR SIND JETZT MAL
WEG..…“ ging am 25.8.2021 (unter der bundesweiten 3G Regel) nach Erfurt zur Bundesgartenschau, welche dieses Jahr bis zum 10. Oktober in der Thüringer Landeshauptstadt stattfindet.

Es gibt zwei Ausstellungsflächen in Erfurt, den egapark (Erfurter Garten- + Freizeitpark) und das Gelände auf dem Petersberg, mitten in Erfurt gelegen. Der Petersberg thront mit seiner Festung, der Zitadelle über den Dächern der Altstadt. Diese zählt zu den größten und besterhaltenen Stadtfestungen Europas.
Rund um die barocke Anlage konnte man eine Zeitreise durch die Gartenepochen BAROCK, RENAISSANCE, und LANDSCHAFTSGARTEN machen. Im Festungsgraben gab es besondere Gemüsesorten, althergebrachte Kräuter, Färber- und Arzneipflanzen zu sehen.

Die nächste Tagesfahrt findet am 29.09.2021 zum „TECHNISCHEN FREILICHTMUSEUM“ nach Hagen statt.
Ein Tag voller Erlebnisse und Entdeckungen – 200 Jahre Handwerks- und Technikgeschichte aus Westfalen und Lippe
Der Duft von frisch gebackenem Brot und geröstetem Kaffee, lodernde Schmiedefeuer, die Stille des Waldes und das Plätschern des Mäckinger Baches – ab und zu unterbrochen von schlagenden Hämmern. Entdecken Sie das abwechslungsreiche Freilichtmuseum und verbringen Sie bei uns einen Tag, an dem Sie den Genuss in der Natur mit unterhaltsamem Wissensgewinn verbinden!

Die Fahrt kostet 30€ inklusive Buffetessen, zu zahlen auf das Vereinskonto Kasseler Sparkasse IBAN DE 75 5205 0353 0011 8281 29
Alle Interessierte können sich Anmelden + Reservieren bei PETER KUNZE – Tel. 05692 / 5429

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2021

Am 31.07.2021 um 20:00h fand im Vereinsheim am Walkesweg die Jahreshauptversammlung statt.

Herr Kunze als 1. Vorsitzender konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen, so dass die Versammlung von der 2. Vorsitzenden Sonja Lecke geleitet wurde.

Frau Lecke berichtete über das vergangene Jahr, in dem bedingt durch die Pandemie nur wenig Aktivitäten stattfinden konnten.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Zur Wahl stand bei dieser Versammlung nur der 2. Kassenprüfer. Hier wurde Herr Hajo van Zwolle gewählt.

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2020

Am 29. August 2020 fand die Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Die Tagesordnungspunkte waren folgende:

  • Ehrung Margit Volkwein
  • Bericht des Vorstandes
  • Bericht des Kassierers
  • Bericht der Kassenprüfer

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.
Der Haushaltsplan für das laufende Jahr wurde einstimmig angenommen.

Die Wahl des Vorstandes fiel folgendermaßen aus:

1. Vorsitzender: Peter Kunze
2. Vorsitzende: Sonja Lecke
Kassierer: Michael Selbert
Schriftführer: Brigitte Neumann